Besser schleifen: Darum ist ein Tennisball für Handwerker so wichtig

Sport und Handwerk vereint

Wer ein echter Handwerker sein will, braucht einen Tennisball. Klingt komisch? Ist aber eigentlich ganz logisch, wenn du dir die Einsatzmöglichkeiten des Filzballs vor Augen führst. Wir zeigen dir heute, wie du mit einem Tennisball besser schleifst.

gelber Tennisball

Mit dem Tennisball schleifst du leichter

  • wickele etwas Schleifpapier um den Tennisball
  • durch die Form des Balls kannst du das Schleifpapier besser greifen
  • außerdem erreichst du auch schwierige Stellen dank des Balls besser
  • der optimale Griff lässt deine Schleifarbeit leichter von der Hand gehen

Pro-Tipp: Achte beim Schleifen nur darauf, den Ball alle paar Sekunden ein Stück zu drehen. Sonst ist eine Seite des Tennisballs komplett abgeschliffen und die andere noch nagelneu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.