Bunte Nudeln: Diese Pasta wird deine Kinder begeistern

Für die Kinderparty: So werden Nudeln bunt

Du willst zur nächsten Geburtstagsparty mal etwas anders machen und nicht einfach nur weiße Nudeln hinstellen? Dann mach sie doch bunt. Es ist ganz einfach, wird deine Kinder begeistern und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Du brauchst nur einen Frischhaltebeutel und Lebensmittelfarbe.

Spaghetti

Wir zeigen dir, wie du bunte Nudeln herstellst.

  • koche Nudeln, bis sie fast al dente sind
  • stecke die Nudeln nach dem Abkühlen in einen Frischhaltebeutel
  • fülle verschiedene Farben der Lebensmittelfarbe in den Beutel
  • schüttele alles gut durch
  • warte einige Minuten, bis die Farben in die gekochten Nudeln eingezogen wurden
  • jetzt kannst du die bunten Nudeln weiterverarbeiten

Pro-Tipp: Wenn du die Nudeln nur zum Basteln verwenden willst, kannst du dir das Kochen sparen und nutzt stattdessen etwas Spiritus im Frischhaltebeutel, um die Farbe haftbar zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.