Daran hättest du nie gedacht: So wird aus Essen ein kreatives Geschenkpapier

Weihnachten steht vor der Tür und du hast keine Lust, Geschenke einzupacken. Kein Problem!

Geschenke bekommen ist super. Geschenke einpacken eher nicht. Ständig verrutscht das Paketband und die Klebestreifen sind nie zur Hand, wenn man sie braucht. Aber keine Angst, wir haben eine super Idee für dich: Chipstüten! ja, richtig gehört. Wir machen Geschenkpapier aus Chipstüten und erleichtern dir dabei auch noch das Einpacken.

  • Chipstüte komplett leer machen
  • Tüte einmal von innen nach außen stülpen
  • die Außenseite sollte jetzt Silber sein
  • Außenseite mit einem Tuch abwischen
  • Geschenk in die Chipstüte stecken
  • Chipstüte verschließen
  • Band um die obere Seite knoten
  • sich über die überraschten Gesichter der Beschenkten freuen

Pro-Tipp: Achte darauf, dass die Tüte frei von Fett und anderen Ablagerungen ist. Sonst wird das tolle Geschenkpapier zu einer unangenehmen Überraschung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.