Darum solltest du niemals Geld an Freunde verleihen

Es gibt gute Gründe, warum Freundschaften an Geld scheitern

Kurze Anmerkung: Wir sprechen in dem Lifehack nicht von ein paar Euro, sondern von größeren Summen. Verleihst du diese an deine engen Freunde, kann das schnell zu Problemen führen, wenn diese das Geld nicht zurückzahlen können. Darum solltest du bei dir beim Leihen von Geld an Freunde immer zwei Dinge vor Augen führen:

Dollar

Verleihe niemals Geld an Freunde

wenn du Geld an Freunde verleihst, KÖNNEN zwei Szenarien eintreten

  • entweder du verlierst Geld
  • oder du verlierst eine Freundschaft

sei darauf gefasst, eines der beiden Dinge zu verlieren, wenn du Geld an gute Freunde verleihst.

Nun zum Schwierigsten: Wie erteilst du am besten die Absage?

  • der einfachste Weg: Du sagst, dass du es dir momentan selbst nicht leisten kannst, die Summe zu verleihen, weil Rechnung XYZ ansteht
  • sollte dein Freund oder deine Freundin wissen, dass du es dir leisten kannst, bleibt nur, ihm oder ihr deine Hilfe anzubieten, das Geld an anderer Stelle aufzutreiben (z.B. bei Familie oder Bank)

Pro-Tipp: Apropos Geld. Wenn du wirklich sparen willst, solltest du bei Kleinigkeiten anfangen. Zum Beispiel bei selbstgemachten Geschirrspültabs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.