Dein Hund ist verschwunden? Es gibt Tricks, die du anwenden solltest

Der Hund ist weg? Hilf ihm beim Heimkommen.

Wenn der Hund wegläuft oder aus dem eigenen Garten verschwindet, ist das Leid groß. Das geliebte Tier ist irgendwo allein da draußen und weiß nicht, wie es nach Hause finden soll. Doch statt einfach Plakate aufzuhängen, kannst du aktiv werden und deinen Hund bei der Heimreise unterstützen.

Hund im Büro

Erinnere deinen Hund an sein zuhause.

  • trage ein T-Shirt einen oder zwei Tage lang und ziehe es immer auf der Suche an
  • dein natürlicher Geruch wird den Hund anlocken –> je stärker ausgeprägt, desto besser
  • lass ein Lieblingsspielzeug oder ein Kleidungsstück an dem Ort liegen, wo du den Hund zuletzt gesehen hast
  • lass eine Schüssel mit Wasser an dem Ort stehen, an dem du den Hund zuletzt gesehen hast
  • schaue regelmäßig an dem Ort vorbei

Pro-Tipp: Lass neben den abgelegten Sachen eine Notiz liegen, auf der du vermerkst, dass die Sachen aus einem guten Grund dort liegen und nicht weggeräumt werden sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.