Dein Weißwein verwässert im Sommer? Nicht mit diesen simplen Eiswürfeln

Wir haben den Tipp gegen verwässerten Wein – es wird fruchtig.

Wer im Sommer gern ein Glas kalten Weißwein genießt (am besten mit Eiswürfeln), kennt die Problematik: Steht das Glas nur einen Moment zu lange, verwässert das Getränk – und der Geschmack ist dahin. Deshalb greifst du als Lifehacker nicht zu Eiswürfeln – sondern frierst lieber Weintrauben ein.

WEin und Korken

Mit Weintrauben verwässert dein Weißwein nicht.

  • Weintrauben einfrieren
  • gefrorene Weintrauben in ein Weinglas geben
  • mit Wein auffüllen
  • die Trauben kühlen den Wein und geben gleichzeitig ein wenig Traubengeschmack ab

Pro-Tipp: Du trinkst lieber Bier? Dann lernst du hier, wie du es in wenigen Minuten kühlst – ganz ohne Kühlschrank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.