Der Maler-Lifehack: Du musst deine Pinsel nicht jedes Mal neu ausspülen

Hex hex – die Farbe wird nicht fest.

Malern ist schon eine langwierige und nervige Aufgabe. Und das Auswaschen der Pinsel nach der Arbeit ist noch viel anstrengender. Wenn du auch von dem Rumgematsche im Waschbecken genervt bist, haben wir den ultimativen Tipp für dich: Du musst den Pinsel gar nicht auswaschen – und er wird trotzdem nicht hart.

Pinsel schmutzig

Mit diesem Lifehack musst du den Pinsel nicht auswaschen

  • Achtung: Der Lifehack funktioniert nur, wenn du mehrere Tage nacheinander malerst
  • wenn du mit dem Malern fertig bist, steck deine Pinsel in einen Plastikbeutel
  • verschließe den Plastikbeutel fest
  • die Farbe an dem Pinsel wird nicht verklumpen
  • so bleibt dein Pinsel mehrere Tage streichfertig und du musst nicht jedes Mal auswaschen

Pro-Tipp: In einem anderen Lifehack haben wir dir bereits gezeigt, wie du Malerkrepp ganz einfach mit Zeitungspapier ersetzen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.