Der Synonym-Trick: Du kannst deinen Schwarm ganz leicht begeistern

Die Liebe will wohlformuliert werden.

Wie bleibt man im Gedächtnis? Indem man etwas macht, was zuvor noch kein anderer gemacht hat. Das gilt auch für das Gespräch mit deinem Schwarm. Statt einfach nur über Schönheit und Begeisterung für Sie oder Ihn zu sprechen, solltest du lieber den Synonym-Trick anwenden und etwas völlig neues kreieren, das im Gedächtnis bleibt.

Liebespaar

Dein Schwarm soll sich noch lange an eure ersten Worte erinnern.

  • versuche beim Gespräch mit deinem Schwarm Standard-Floskeln zu vermeiden
  • dazu zählen abgestandene Wörter wie „wunderschön & interessant“ ebenso wie Floskeln („Du bist das tollste Mädchen, was ich in letzter Zeit gesehen habe“)
  • stattdessen wirst du dir im Vorfeld eine Formulierung überlegen, die sie oder er bestimmt noch nicht gehört hat
  • dadurch bleibst du im Gedächtnis und dein Schwarm wird die erste Begegnung nicht vergessen
  • Bsp. „schön“: hinreißend, stilvoll, numinos, auserlesen

Pro-Tipp: Der Lifehack gilt übrigens nicht nur für die Liebe, sondern auch für den Job. Sei anders, formuliere Dinge neu und zeige deine Kreativität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.