Der Trick für besseres Streiten: Mach auf keinen Fall diesen Fehler

Es gibt einen Fehler, den du niemals begehen darfst.

Richtig streiten will gelernt sein. Es geht nicht nur darum, in einem emotionalen Kampf die richtigen Argumente und Worte zu finden, sondern diese auch richtig zu formulieren. Einen Fehler solltest du dabei auf gar keinen Fall machen: Sobald du die Stimme erhebst, hast du das Rededuell eigentlich schon verloren.

Frau boxt Mann

Ein richtiger Streit muss mit Regeln versehen werden.

  • achte darauf, im Streit nie laut zu werden
  • konzentriere dich stattdessen auf deine Argumente und trage diese ruhig vor
  • durch das ruhige Sprechen strahlst du Selbstsicherheit aus
  • das wird dein Gegenüber verunsichern

Pro-Tipp: Hier haben wir dir schon gezeigt, welche Regeln ein guter Streit braucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.