Du hast einen schlechten Tag? Dann musst du unbedingt einer fremden Person helfen

Hilf anderen und hilf dir selbst.

Nicht jeder Tag läuft locker-flockig und du strotzt nur so vor guter Laune. Manchmal sind die Tage auch schwermütig, melancholisch und wollen einfach nicht hell werden. Du hast einen schlechten Tag. Um dich selbst aus diesem Loch zu graben, hilft es nicht, zu shoppen oder dich selbst zu belohnen. Viel mehr musst du etwas für fremde Menschen machen.

Frau hilft Kindern

Hilfst du Mitmenschen, fühlst du dich automatisch besser.

  • such dir eine kurze Beschäftigung, mit der du einem Fremden helfen kannst
  • kaufe einem Obdachlosen etwas zu essen
  • hilf einer alten Frau mit den Einkäufen
  • sorge dafür, dass Autos für Kinder anhalten
  • das Gefühl, etwas Gutes getan zu haben, wird deinen Tag aufhellen

Pro-Tipp: Mehr Psychologie-Lifehacks findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.