Du willst deinen Gegner verrückt machen? Mit diesem psychologischem Trick klappt es!

Wenn du gewinnen willst, musst du deinen Gegner aus dem Konzept bringen. So funktioniert es.

Hast du dich jemals gefragt, warum Tennisspieler und Spielerinnen auf dem Platz so viel stöhnen? Na klar, es geht darum, den Schlag mit extra viel Power zu versehen. Doch nach Ansicht von Wissenschaftlern gibt es auch noch einen anderen Grund. Die Aufmerksamkeit des Gegners sinkt durch die ungewöhnliche Soundkulisse. Es ist wahrscheinlicher, dass ein Ballwechsel durch einen Fehler des Gegners verloren geht.

Tennisball

Stöhn dich zum Sieg – psychologisch erwiesen. (Bild: anais_anais29/Pixabay unter CC0)

  • beim Sport viele ungewöhnliche Geräusche machen
  • die Aufmerksamkeit des Gegners sinkt
  • deine Chancen auf den Sieg steigen

Pro-Tipp: Wenn du dich vor dem Spiel noch ein bisschen stärker pushen willst, solltest du dir diesen Lifehack genau durchlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.