Es regnet und du hast einen Rucksack auf? Nimm den Rucksack an deine Brust

Achte bei Regen auf deinen Rücken.

Regenschirme schützen dich effektiv vor Regen. Doch weißt du auch, was hinter dir passiert? Nein? Daran solltest du aber denken. Denn während dein Kopf und dein Körper wunderbar trocken bleiben, fließt das Wasser aufgrund der Haltung des Schirms ungeschützt auf deinen Rucksack. Um das zu verhindern, musst du den Rucksack nach vorne nehmen.

Regenschirme farbenfroh

Regenschirme schützen Rucksäcke meist nicht ausreichend.

  • Regenschirme werden so gehalten, dass sie den Körper vor Regen schützen
  • die Haltung bedingt, dass Rucksäcke öfter nass werden
  • beginnt es zu regnen, sollte der Rucksack deshalb nach vorne genommen werden

Pro-Tipp: Wenn dein Regenschirm kaputt ist, solltest du ihn auf keinen Fall wegwerfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.