Farbe vom Malern im Haar? Mit Öl verschwindet sie ganz schnell

Farbkleckser beseitigen wir mit Watte und Öl.

Du hast das Malern hinter dich gebracht? Die Wände sind gestrichen und die Pinsel ausgewaschen? Freu dich nicht zu früh, du bist garantiert noch nicht fertig. Bestimmt sind in deinen Haaren noch dutzende Spritzer Farbe, die du nun mühsam rauskratzen musst. Oder du nutzt diesen Lifehack und nimmst einfach etwas Öl.

Haare Mädchen

Für saubere Haare: Spüle deinen Kopf mit Öl aus.

  • nimm einen Wattebausch und etwas Öl (Olive oder Raps)
  • tunke den Wattebausch in das Öl
  • fahre mit dem Wattebausch über die Farbkleckse im Haar
  • nach kurzer Zeit lässt sich die Farbe ganz einfach ausspülen

Pro-Tipp: Richtig glänzendes Haar erhältst du übrigens mit Bier. Das weiß sicher jeder. Aber wir zeigen dir, wie es richtig funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.