Für bessere Zeitplanung: Miss deine Laufgeschwindigkeit

Kenne deinen Körper

Ist dir eigentlich bewusst, wie schnell du läufst, wenn du einen normalen Gang durch die Stadt machst? Nein? Dabei kann dir dieser Wert extrem helfen, wenn es darum geht, deine Wege zu planen. Solltest du deine Laufgeschwindigkeit kennen, ist es viel einfacher, Kilometerangaben in eine Zeit umzurechnen.

Windows Phone

Dein Smartphone hilft dir bei der Bestimmung deiner Laufgeschwindigkeit

  • nimm ein Smartphone
  • lade dir einen Fitnesstracker runter
  • suche dir eine Strecke, die genau einen Kilometer lang ist
  • laufe die Strecke mit dem Fitnesstracker in normaler Geschwindigkeit ab
  • nach einem Kilometer kennst du deine exakte Laufgeschwindigkeit

Pro-Tipp: Du suchst weitere Smartphone-Lifehacks? Klick doch mal hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.