Gegen Katzen auf dem eigenen Grundstück: Diese Frucht hält Vierbeiner effektiv fern

Die Katze des Nachbarn macht ihr Geschäft am liebsten in deinen Garten? Bald nicht mehr.

Natürlich sind Katzen niedlich. Doch sie sind auch kleine Streuner, die ihren Kot überall liegen lassen. Auch in deinem Garten. Das Schlimmste: Haben die Katzen einmal eine Lieblingsstelle gefunden, wirst du sie so schnell nicht mehr los. Gut, dass es einen schonenden Weg gibt, um die Vierbeiner von deinem Grundstück fernzuhalten. Alles was du brauchst, sind eine Orange und Kaffeesatz.

  • Orange klein schneiden
  • Orange und Kaffeesatz vermischen
  • an die Stellen legen, die die Katze besonders häufig aufsucht
  • die Katze so sanft vom Grundstück fernhalten

Pro-Tipp: Wenn die Katze sich dennoch nicht an dem Geruch stört, machst du einfach etwas Wasser über das Gemisch. Das verstärkt die Wirkung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.