GMail: So kannst du verhindern, dass du Mails aus Versehen abschickst

Der Rettungsanker im Mailverkehr

Ebenfalls eine Situation, die fast jeder kennt. Gerade als du denkst, die Mail ist fertig und diese abschickst, bemerkst du, dass sich ein Fehler eingeschlichen hat oder du einen wichtigen Gedanken unterschlagen hast. Wenn du GMail benutzt, kannst du dieses Problem ab sofort verhindern.

  • öffne deinen GMail-Account
  • klicke auf die Einstellungen
  • aktiviere den Haken beim Punkt „E-Mail zurückrufen“
  • stelle die Rückrufzeit auf 30 Sekunden ein
  • ab sofort hast du nach dem Absenden 30 Sekunden Zeit, um Mails noch einmal zu checken und gegebenfalls den Versand abzubrechen

Pro-Tipp: Mit Gmail kannst du auch deinen Spam-Empfang drastisch reduzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.