Ist die Gasflasche leer? Mit diesem genialen Trick findest du es heraus!

Du weißt nicht, ob die Gasflasche den Grillabend noch übersteht? Dann nimm dir ein Glas Wasser!

Der Grillabend steht vor der Tür deine Gasflasche ist nicht mehr ganz taufrisch? Es wäre mehr als ärgerlich, wenn das Fleisch auf dem Grill liegt und das Feuer mit einem Mal ausgeht. Glücklicherweise kennst du als Lifehacker eine Möglichkeit, um bereits vorab zu testen, ob in der Gasflasche noch genügend Gas ist – und zwar auch ohne teure Uhr. Alles was du brauchst ist ein Glas warmes Wasser.

  • warmes Wasser von außen über die Gasflasche schütten
  • mit der Hand von oben nach unten an der Gasflasche entlangfahren
  • der leere Bereich wird warm sein, der noch gefüllte Gasbereich absorbiert die Wärme und ist kälter
  • an der Brücke zwischen warm und kalt ist der Füllstand der Gasflasche

Pro-Tipp: Wenn Du einen Gasgrill hast, solltest du die Feuerdüsen vor dem Grill einmal mit einem Zahnstocher durchstechen. So garantierst du, dass die Hitze gleichmäßig auf das Grillgut trifft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.