Kaffee nach Alkohol: Wir sagen dir, warum du auf Koffein verzichten solltest

Du willst Kaffee – aber du brauchst ihn nicht.

Ja, du sehnst dich nach einem Wachmacher. Einem heißen Getränk, gepresst aus den Bohnen der Seligkeit, das dich wieder auf die Beine bringt. Doch vertrau uns – Kaffee ist jetzt nicht das Richtige nach deiner Nacht voller Alkohol und Spaß.

Kaffeebohne

Kaffee wirkt vielleicht erstrebenswert, schadet deinem Körper jedoch eher.

  • Trink nach einer Nacht voller Alkohol keinen Kaffee
  • Kaffee dehydriert deinen Körper noch weiter
  • wenn dich allein schon der Geschmack von Kaffee auf die Beine bringt, dann trink entkoffeinierten Kaffee

Pro-Tipp: Viel besser ist natürlich Wasser. Wir erklären dir, warum das so ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.