Nie wieder Haarklammern suchen: Warum hat noch nie jemand an diesen genialen Trick gedacht?

Haarklammern liegen überall rum, nur nicht da, wo man sie braucht. Doch mit einem einfachen Lifehack, wirst du sie ab sofort nie wieder suchen.

Haarklammern sind tolle Accessoires, doch leider sind sie nie dort, wo man sie sucht. Stattdessen liegen sie im Flur, in der Küche oder im Wohnzimmer verstreut. Ein Ärgernis für Frauen und Männer gleichermaßen. Doch mit einem einfachen Lifehack, wirst du nie wieder Haarklammern suchen und wirst auch noch zum Organisationsgenie. Alles was Du brauchst, ist ein Magnet und etwas doppelseitiges Klebeband.

Bobby Pin Magnet

Genial einfach: Haarklammern an einem Magnetband befestigen. (Bild: Hey Paul Studios/Flickr unter CC BY 2.0)

  • Such dir einen geeigneten Ort für die Haarklammern
  • Hefte das doppelseitige Klebeband einseitig an den Magneten
  • befestige den Magneten an deinem Wunschort
  • Leg die Haarklammern ganz einfach auf den Magnet
  • Bestaune das neue und unkomplizierte Ordnungssystem

Pro-Tipp: Natürlich reicht schon ein kleiner einzelner Magnet. Noch cooler wird der Lifehack jedoch, wenn du gleich einen ganzen Magnetstreifen nimmst. Vorteil: Du kannst auch Ohrringe oder kleine Anhänger befestigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.