Nie wieder zerdrückte Brotscheiben: So schneidest du Brot richtig

Richtig Brotschneiden will gelernt sein.

Frisches Brot ist lecker! Doch frisches Brot lässt sich ohne Maschine auch sehr schlecht schneiden. Das Messer zerdrückt das Brot eher, als das es schneidet; und am Ende hast du eine verkrüppelte Brotscheibe in der Hand, die meist sogar ein Loch in der Mitte hat. Dabei ist es so einfach: Du musst das Brot einfach auf den Kopf stellen.

Mischbrot

Du willst Brot schneiden? Dann dreh es rum!

  • frisches Brot auf den Kopf legen
  • das Brot lässt sich aufgrund des stabilen Bodens viel besser schneiden
  • deine Scheiben werden gleichmäßig und gerade

Pro-Tipp: Wenn du eher auf Toastbrot stehst, zeigen wir dir hier, wie dein Toast nie wieder schimmlig wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.