So machst du aus deinem Android-Smartphone einen Monitor für die DSLR

Wir werten deine DSLR auf.

Kamera-Equipment ist teuer. Extrem teuer. Umso besser, wenn du einen großen Teil der Ausrüstung bereits zu Hause rumliegen hast. Zum Beispiel kannst du aus deinem alten Android-Smartphone einen Vorschau-Monitor für deine Spiegelreflexkamera bauen. Du brauchst dafür nur ein Verbindungskabel und eine bestimmte App.

Canon DSLR

Wir werten dein altes Smartphone auf. Als Kamera-Display.

  • schließe dein Smartphone per USB-OTG-Kabel an deine Canon-Kamera an
  • lade dir die App „DSLR Controller“ auf das Smartphone
  • du kannst nicht nur das Foto in einer Vorschau sehen, sondern auch manuell und per Smartphone den Fokus ändern
  • außerdem kannst du alle relevanten Infos auf einen Blick ablesen

Pro-Tipp: Du kannst dein Smartphone zur besseren Bedienung mit diesem Adapter auf den Blitzschuh der DSLR stecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.