Tränen beim Zwiebelschneiden? Nie wieder weinen dank Essig

Weg mit den nassen Augen

Es gibt viele Gründe zu weinen: Herzschmerz, Trauer oder … Zwiebeln. Zumindest gegen das letzte Problem können wir aktiv etwas tun. Statt dich mit einer Taucherbrille oder zugekniffenen Augen zu quälen, greifst du einfach zu Essig.

Zwiebelschneiden ohne Tränen dank Kaugummi

Essig verhindert, dass dir die Tränen kommen.

  • reibe dein Schneidebrett vor dem Zwiebelschälen mit Essig ein
  • das Brett nimmt das Essig leicht auf und neutralisiert die ätherischen Öle der Zwiebel
  • du wirst nicht weinen

Pro-Tipp: Die Augen tränen trotzdem noch? Dann kau einen Kaugummi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.