Was tun bei gerissenen Schnürsenkeln? Repariere sie mit Gewebeband

Der einfache Weg zu neuen Schnürsenkeln

Gerissene Schnürsenkel führen meist dazu, dass der eigentlich schöne Schuh gar keine Beachtung mehr findet. Bis neue Schnürsenkel gekauft sind, vergehen oft Wochen und dann ist die Zeit der Schuhe auch schon abgelaufen. Dabei kannst du deine Schnürsenkel mit Gewebeband ganz leicht reparieren.

Boots für Männer

Kaputte Schnürsenkel reparierst du in wenigen Minuten.

  • nimm das kaputte Ende des Schnürsenkels
  • wickel Gewebeband um das zerrissene Ende
  • verbinde die andere Seite des Gewebebandes mit dem Schnürsenkel
  • rolle das Gewebeband ein, um es wie einen Schnürsenkel zu nutzen

Pro-Tipp: Wenn deine Sneaker schon lange nicht mehr weiß sind, solltest du diesen Schuh-Lifehack nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.