Weg mit dem Spam: Mit diesem einfachen Code meldest du dich von nervigen Mails ab

Irgendwann quillt jedes Mail-Postfach mit Spam über. Glücklicherweise gibt es einen simplen Tipp, um die Spam-Flut zu stoppen.

Mailadressen sind heutzutage fast wichtiger als normale Postadressen. Umso unschöner ist es, wenn das Postfach von Werbeanzeigen und dubiosen Angeboten überflutet wird. Glücklicherweise gibt es für alle Nutzer von Gmail aus dem Hause Google eine positive Nachricht: Spam muss nicht sein. Dank der tollen Funktion „Unsubscribe“ trennt man sich in Sekundenschnelle von nervigen Mails.

Gmail Spam

Mit der Google-Funktion „Unsubscribe“ geht es nervigen Spam an den Kragen. (Bild: Screenshot Baumann)

  • Gmail öffnen
  • In der Suchleiste „Unsubscribe“ eingeben
  • Ungewünschte Mail anklicken
  • Unsubscribe-Button / Abmelden-Button innerhalb der Mail anklicken
  • Nie wieder Spam von der Adresse erhalten

Pro-Tipp: Der Unsubscribe-Button befindet sich nicht immer am Kopf der Mail. Manchmal versteckt er sich auch unter dem Text. Hier sollte genau hingeschaut werden.

Unsubscribe Googlemail

Der Unsubscribe-Button ist meistens über der eigentlichen Mail zu finden. (Bild: Screenshot Baumann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.