Wenn du dein Leben ändern willst, brauchst du nur drei Wochen Zeit

Wir zeigen dir, wie du schlechte Angewohnheiten ablegst.

Es gibt Dinge im eigenen Leben, die Überhand nehmen und dadurch zum Problem werden. Sei es Übergewicht, rauchen oder vielleicht sogar zu viele Videospiele. Doch wenn du dir drei Wochen Zeit nimmst, kannst du fast alle schlechten Angewohnheiten ablegen.

XBOX

Auch Gaming kann eine schlechte Angewohnheit sein, wenn man es übertreibt.

  • nimm dir drei Wochen Zeit, um eine schlechte Gewohnheit abzulegen
  • drei Wochen ist eine neuralgische Zeit, die lang genug ist, um ein Problem konkret anzugehen
  • gleichzeitig ist die Zeit kurz genug, um ein Ende zu jedem Zeitpunkt zu sehen

Pro-Tipp: Du hast während der drei Wochen einen schlechten Tag? So überwindest du ihn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.