Zu viel Dreck beim Bohren? Dein Schreibtisch hat die perfekte Idee für dich

Du willst ein Loch bohren, kannst jedoch nicht gleichzeitig den Bohrer bedienen und den Staubsauger halten? Kein Problem, du bist ja Lifehacker. Mit diesem Trick wirst du nie wieder eine andere Person benötigen, um Löcher in die Wand zu bohren. Greif einfach zum Klebezettel.

  • Klebezettel direkt unter das vorgesehen Bohrloch kleben
  • untere Hälfte des Klebezettels umklappen
  • ein kleines Auffangbecken für Staub entsteht
  • Bohren und Klebezettel im Anschluss vorsichtig aus der Wohnung bringen

Pro-Tipp: Bereits in einem anderem Lifehack haben wir dir gezeigt, wie du Lampen und andere Deckentechnik ebenfalls staubfrei reinigst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.