Auf welcher Seite ist nur der Tank? So vergisst du nie wieder, wo dein Tankanschluss ist

Schon wieder in der falschen Richtung an die Zapfsäule gefahren? Dabei ist es doch so einfach, die richtige Tankseite zu merken.

Es ist doch immer das Gleiche: Wenn man nicht gerade seit vier Jahren das selbe Auto fährt, wird jeder Tankbesuch zum Glücksspiel. Rechts oder links? Links oder Rechts? Bei der 50/50-Chance trifft man fast immer die falsche Entscheidung. Glücklicherweise gibt es einen kleinen Trick, der dir sofort verrät, wo sich der Tankanschluss befindet. Und er ist ganz bestimmt schon in deinem Auto.

Tankanzeige beleuchtet

Der kleine Pfeil unten links zeigt an, wo sich die Tankklappe befindet. (Bild: Von Thomas doerferEigenes Werk, CC BY-SA 3.0)

  • Zur Tankstelle fahren
  • Kurz vor der Zapfsäule auf die Tankanzeige schauen
  • kleinen Pfeil suchen, der die Seite des Tanks anzeigt
  • richtig zur Tanksäule fahren und wie ein Boss aussteigen

Kein Pfeil vorhanden? Dann sei schlau und mach dir einfach selbst einen. Einfach einen kleinen Klebepfeil auf das Armaturenbrett kleben und nie mehr falsch tanken.

Pro-Tipp: Wenn du mal vergessen solltest, was dein Auto für einen Kraftstoff benötigt (gerade mit einem Leihauto), musst du nur einen Blick in die Tankklappe werfen. Dort steht mehrsprachig alles genau drin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.