Auto zu heiß? Du brauchst keine Klimaanlage, sondern diesen genialen Tipp

Gerade im Sommer kann man nicht losfahren, bevor die Klimaanlage ein paar Minuten lief. Außer man befolgt diesen genialen Trick.

Wenn im Sommer die Sonne vom Himmel knallt und der Himmel wolkenlos ist, wird Autofahren zur Qual. Das Auto ist brütend heiß und es dauert ewig, bis die Klimaanlage endlich einen Unterschied macht. Vom ökologischen Aspekt mal ganz abgesehen. Doch wer sich zu helfen weiß, kann die heiße Luft innerhalb von Minuten aus dem Auto verbannen. Du brauchst nur ein bisschen Muskelkraft und physikalisches Wissen.

Auto Kuba

Im Sommer kann es im Auto über 60 Grad Celsius heiß werden. (Bild: LaughingRaven/Pixabay unter CC0)

  • Auf einer Autoseite wird eine Scheibe komplett runtergedreht
  • Auf der anderen Seite wird die Tür geöffnet
  • jetzt musst du die Tür nur einige Male auf und zu machen
  • Die heiße Luft entweicht und frische Luft wird hineingedrängt
  • Losfahren und die angenehme Luft genießen

Pro-Tipp: Ihr seid zu zweit? Dann nehmt euch gleich zwei Türen vor und arbeitet in doppelter Geschwindigkeit. So seid ihr noch schneller zurück auf der Straße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.