Dein Wasserkocher ist verkalkt? Dann brauchst du dieses genial Reinigungsmittel

Keine Angst vor verkalkten Wasserkochern. Es ist ganz einfach zu beseitigen.

Egal, wie weich oder hart das Wasser in deiner Wohnung ist – nach einiger Zeit verkalkt auch der beste Wasserkocher. Wie gut, dass du als Lifehacker einen Trick kennst, mit dem du den nervigen Kalk in wenigen Minuten und ohne Anstrengung beseitigen kannst. Hol einfach den Essig aus dem Schrank.

Teekanne

Mit Essig wird dein Wasserkocher ganz schnell wieder sauber.

  • Essig und Wasser im Verhältnis 1:1 mischen
  • Gemisch in den Wasserkocher füllen (ruhig einen Liter)
  • Wasserkocher anmachen und komplett durchlaufen lassen
  • der Kalk löst sich ganz einfach
  • danach noch einmal klares Wasser aufkochen lassen

Pro-Tipp: Essig ist auch ein super Begleiter, wenn mal dein Klo verstopft ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.