Deine Pflanzen vertrocknen? Dann brauchst du dieses Küchenutensil

Wenn deine Pflanzen reihenweise eingehen, brauchen deine grünen Freunde Wasser – wir zeigen dir einen tollen Trick.

Wenn die Pflanzen in deinen vier Wänden nie länger als ein halbes Jahr leben, machst du etwas falsch. Vermutlich liegt es am Wasser. Dabei kannst du mit einem einfachen Lifehack dafür sorgen, dass die Zeit zwischen den Gießzeiten erhöht wird. Alles was du brauchst, ist ein Küchenschwamm, der in Zukunft als Wasserspeicher fungiert.

  • Etwas Erde in einen Topf machen
  • Schwamm auf die Erde legen
  • Pflanze mit in den Topf stecken
  • Alles mit Erde dicht machen
  • der Schwamm gibt das Wasser kontinuierlich an die Pflanze ab

Pro-Tipp: Am effektivsten ist der Schwamm, wenn er ganz nah an der Wurzel der Pflanze liegt. Der Schwamm sollte außerdem kleine Poren haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.