Handy leer? Dank diesem Trick kannst du trotzdem kurz telefonieren

Selbst wenn das Handy schon ausgeht, gibt es einen Trick, mit dem du es kurz benutzen kannst.

Oh nein: Dein Handyakku ist leer und du musst doch eigentlich noch ganz dringend ein wichtiges Gespräch führen. Leider hast du auch kein Ladegerät zur Hand, und auch in deiner Gegend kommst du jetzt nicht schnell an Strom. Was tun? Einfach ein bisschen reiben!

Handy am Strom

Durch Reibung wird der Handyakku kurzzeitig nutzbar.

  • Akku aus dem Smartphone nehmen
  • Akku in den Händen reiben (ca zwei Minuten)
  • durch die Wärme wird der Akku kurzzeitig aktiviert
  • nach dem erneuten Einsetzen in das Gehäuse solltest du ca 3 Prozent Akku haben
  • genug Saft für ein wichtiges Telefonat

Pro-Tipp: Du hast kein Stromproblem, willst dein Handy aber viel schneller laden? Lies doch mal hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.