Kaugummi im Haar? Mit dieser einfachen Zutat bekommst du ihn wieder raus

Fettige Haare können auch etwas Gutes haben.

In der Schule hast du selbst immer anderen Kaugummi ins Haar gespuckt und nun hat dir der kleine Nachbarsjunge mal gezeigt, was ausgleichende Gerechtigkeit ist? Bleib ruhig – so schlimm ist das gar nicht! Sei schlau und spar dir den Griff zur Schere. Mit ein wenig Mayonnaise lässt sich der Kaugummi kinderleicht aus dem Haar entfernen.

Kaugummi mit Mayo aus dem Haar entfernen

Kaugummi bekommst du mit Mayo aus dem Haar.

So funktioniert der Lifehack:

  • die verklebte Haarsträhne mit Haargummis oder Alufolie vom restlichen Haar abteilen
  • Mayonnaise auf den Kaugummi reiben
  • einige Minuten einwirken lassen
  • nun solltest du den Kaugummi leicht mit den Fingern entfernen können
  • spüle die betroffen Stelle im Anschluss mit warmen Wasser aus, bevor du deine Haare gründlich mit Shampoo wächst

Pro-Tipp: Wenn du nicht nur Kaugummi im Haar, sondern auch auf der Hose hast, dann versuche es mit diesem Lifehack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.