Nie wieder Fensterputzmittel kaufen: So einfach stellst du dein eigenes Putzmittel her

Putzmittel für das Fenster ist oft sehr aggressiv und nicht gerade billig. Doch mit unserem Lifehack hast du in Sekundenschnelle dein eigenes Putzmittel.

Fensterputzen macht schon kaum Spaß – dafür auch noch Geld auszugeben erst recht nicht. Gerade beim Putzmittel weiß man ja oft eh nicht, was man kauft und ob es gut ist. Dann lieber auf alte Hausmittel zurückgreifen und ein eigenes Fensterputzmittel herstellen. Alles was du brauchst, ist eine Sprühflasche und etwas Essig – und fertig ist das umweltverträgliche Putzmittel.

Fenster geschlossen

Mit unserem Lifehack werden Fenster super günstig super sauber. (Bild: Kevin Baumann)

  • Alte Sprühflasche leermachen
  • Heißes Wasser und Essig in die Sprühflasche geben und schütteln
  • Fenster einsprühen und normal putzen
  • sich über Sauberkeit und gespartes Geld freuen

Pro-Tipp: Für das perfekte Putzerlebnis raten wir dir, niemals bei Sonnenschein zu putzen. Die Fenster trocknen zu schnell und es entstehen unschöne Streifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.