Von wegen Baumarkt: Mit diesem genialen Utensil ziehst du Pflanzen auf

Du willst Tomaten anpflanzen, hast aber kein Gewächshaus zur Hand? Kein Problem!

Im Frühjahr will der Garten oder Balkon bepflanzt werden. Tomaten liegen dabei wie jedes Jahr voll im Anbautrend. Doch wenn du die Anzucht auf der heimischen Fensterbank machen willst, brauchst du ein kleines Gewächshaus. Oder du greifst einfach mal in den Papiermüll und reaktivierst den Eierkarten von vorgestern.

Tomaten auf Holzbrett

Tomaten lassen sich wunderbar auf dem Balkon anbauen. (Bild: TBIT/Pixabay unter CC0)

  • Eierkarton mit einem Anzuchtsubstrat füllen
  • in die einzelnen Kammern Samen einarbeiten
  • nachdem die Pflanzen aufgekeimt sind, einzelne Parzellen trennen und in Pflanztöpfe stecken
  • über frische Tomaten aus eigener Anzucht freuen

Pro-Tipp: Du musst die Pflanzen übrigens nicht aus der Eierschale nehmen. Die Pflanze durchbricht den Karton irgendwann von allein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.