Was tun bei abfallenden Knöpfen? Greif zur Zahnseide!

Tausendsassa Zahnseide.

Dein Hemd sieht echt super schick aus. Blöd nur, dass der zweite Knopf von oben abgerissen ist. Schon wieder. Wenn Knöpfe einfach nicht halten wollen, wird es Zeit, schwerere Geschütze aufzufahren. Wir reden aber nicht von Tackern oder Heftklammern. Wir wollen dem Knopf mit Zahnseide zu mehr Halt verhelfen.

Nadel und Knopf

Abgefallene Knöpfe halten besser, wenn du sie mit Zahnseide annähst.

  • nimm statt Bindfaden Zahnseide, um den Knopf anzunähen
  • Zahnseide ist wesentlich stabiler und strapazierfähiger
  • so wird dein Knopf nie wieder abfallen

Pro-Tipp: Übrigens eignet sich Zahnseide auch hervorragend, um Käse oder Kuchen zu schneiden.

Kommentare

  1. Bärbel Krause sagt:

    Hallo,
    Knöpfe fallen nicht ab, sie sind nur schlecht angenäht! Maschinell, ohne Anfang und Ende. Wenn die Knöpfe dann auch noch „unsaubere“ Löcher haben, der Faden scheuert durch, viel Spaß!
    Knöpfe mit dem Material angepassten Garn annähen! Dann gibt es keine durchgescheuerten Löcher im Stoff. Am Anfang und am Ende ordentlich vernähen!
    Zeit und Sorgfalt helfen! Liebe Grüße, Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.