Farbverschmierte Hände? Mit Rasierschaum wird es ganz schnell wieder sauber

Wir sagen Farbspritzern adé!

Du hast Lust auf einen Tapetenwechsel und möchtest deine Wände streichen? Dann sind alte Klamotten Pflicht, schließlich lassen sich Farbspritzer kaum vermeiden. Gesicht und Hände allerdings werden wohl oder übel ein paar Kleckse abbekommen. Mit Rasierschaum wirst du aber ganz schnell wieder sauber.

Farbe mit Rasierschaum entfernen

Farbspritzer abbekommen? Mit Rasierschaum wirst du wieder sauber!

So funktioniert der Lifehack:

  • etwas Rasierschaum auf die Hände oder andere farbverschmierte Hautstellen geben
  • Rasierschaum sanft verreiben
  • Haut mit warmem, klaren Wasser abspülen

Pro-Tipp: Rasierschaum entfernt nicht nur Farbe von der Haut, sondern verhindert auch, dass dein Spiegel beschlägt. Wie das geht, liest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.