Nie wieder Rost an der Autobatterie – dank Cola & Co

Besser vorsorgen: Kümmere dich um die Kontakte deiner Autobatterie.

Die Kontaktstellen der Autobatterie sind neuralgische Stellen im Auto. Und spätestens wenn du mal eine Starthilfe benötigst, wünschst du dir, dass du dich mehr um die Stellen gekümmert hättest. Also mach jetzt den ersten Schritt und nimm das vor dir stehende Cola-Glas mit raus zum Auto. Die Batterie wird es dir danken.

Batterie Autmobile

Die Kontakte deiner Autobatterie reinigst du mit Cola.

  • schütte ein Erfrischungsgetränk mit Cola über die Kontakte der Autobatterie
  • wichtig ist, dass das Getränk Kohlensäure enthält
  • nachdem das Getränk getrocknet ist, wischst du klebende Rückstände ab
  • die Kohlensäure entfernt Rost, der sich an die Kontaktstellen setzt

Pro-Tipp: Übrigens kannst du mit Cola auch super ein Feuer löschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.